Primo Piatto
Ravioli alla ricotta e spinaci

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Frischkäse und Spinatblätter (entweder frisch, oder auch tiefgefroren), Salz, Muskatnuss und den Zitronenabrieb miteinander vermengen. Dazu passen auch Walnüsse oder geröstete Mandel.

Schritt 2

Frische Teigplatten in gleicher Größe vorbereiten und mit Wasser oder Eiweiß dünn bestreichen. Die Füllungen verteilen und einschlagen.

Schritt 3

Rund um die Füllung zuerst leicht mit den Fingern, anschließend mit einem Ausstecher oder Glas andrücken. Die Enden mit einer Gabel verschließen.

Schritt 4

In kochendem, gesalzenen Wasser zwei Minuten pochieren und in heißer Salbeibutter schwenken.

Zutatenliste
500 g frischer Nudelteig
100 g Ricotta oder frischer Schafskäse
1 Handvoll fein gehackte blanchierte Spinatblätter
etwas Salz und Pfeffer
etwas Muskat
1 TL Abrieb einer Bio Zitrone
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte direkt aus Italien

25 minLeicht
Lauwarme Tomaten Balsamico Pasta mit Basilikum
Mittel
Nudeln mit Garnelen Sugo
Mittel
Nudelauflauf mit Pilzen und Parmaschinken
Mittel
Schwarze Bandnudeln mit Miesmuscheln