Antipasti
Antipasto Peperonata

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Paprika vierteln und putzen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Auf der 2. Schiene von oben unter dem heißen Backofengrill ca. 15 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. In eine Schüssel geben, mit einem Teller abdecken und etwas abkühlen lassen. Dann häuten und in Stücke schneiden.

Schritt 2

Die Paprikastücke mit Condimento Bianco, Meersalz, Pfeffer, Thymian und 2 EL Olivenöl mischen. Knoblauchzehen mit einem Messer andrücken und hacken. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch kurz anbraten und anschließend zum Paprika hinzufügen. Die Peperonata schmeckt sowohl kalt als auch lauwarm hervorragend.

Zutatenliste
3 Stk. gelbe Paprikaschoten
3 Stk. rote Paprikaschoten
2 Stk. kleine Knoblauchzehen
2 TL frische Thymianblätter
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer schwarz geschrotet
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte direkt aus Italien

Leicht
Panzanella - Brotsalat
Leicht
Crostini mit Ricotta-Creme und Mousse con „Aceto Balsamico di Modena I.G.P.“
Leicht
Favette alla Atzarese - Bohnen nach Atzarese Art
Leicht
Crostinni di fegato