Cappellacci mit Ricotta &Spinat oder Kürbis

Schritt 1

Spinat-Ricotta-Füllung: Den Spinat blanchieren und kalt abschrecken, danach in kleine Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen.

Schritt 2

Kürbisfüllung: Alle Zutaten vermengen und bei 180 Grad im Ofen garen bis der Kürbis weich ist. Abkühlen lassen und durch ein Sieb streichen. Falls die Masse zu feucht ist mit Parmesan abbinden.

Schritt 3

Frische Teigplatten in gleicher Größe vorbereiten und mit Wasser oder Eiweiß dünn bestreichen. Die Füllungen verteilen und einschlagen.
Rund um die Füllung zuerst leicht mit den Fingern, anschließend mit einem Ausstecher oder Glas andrücken. Die Enden mit einer Gabel verschließen.
In kochendem, gesalzenen Wasser zwei Minuten pochieren.

Zutatenliste
- frischer Nudelteig
400 g frischer Spinat
100 g Ricotta oder frischer Schafskäse
20 g Parmesan
- Pfeffer
etwas Muskat
200 g Butternuss Kürbis
Saft einer halben Limette
etwas Rosmarin
etwas Salz
20 g Parmesan
Teilen auf: