Secondo Piatto
Lachs Saltimbocca dazu Polenta mit Mandelkruste & Zitronensauce

Schwierigkeitsgrad: Schwierig
Schritt 1

Den Frischen Lachs in 1 cm große Streifen schneiden, mit Pesto einstreichen und mit dem Prosciutto einwickeln. Langsam in Olivenöl herausbraten und zur Seite stellen. Den Bratenansatz stauben und mit Madeira ablöschen, Obers, Zucker, Salz und Zitronensaft zufügen und einkochen lassen.

Schritt 2

Einen Topf mit dem Fond erwärmen und die Polenta langsam einrieseln lassen. Salzen, wichtig ist es, den Maisgriess aufkochen zu lassen! Obers und Trüffelöl dazu mengen. Zum Schluss den Parmesan darunterheben und die Masse auf ein gefettetes Backblech ca. einen 1 cm streichen. Wenn die Masse ausgekühlt ist mit verschiedenen Formen ausstechen und mit Butter bestreichen. Die Mandeln darüber streuen und im Rohr bei 220 Grad Backen.

Schritt 3

In die Mitte des Tellers kommt die Sauce, darauf setzen wir die Polenta Taler und den Fisch. Mit Petersilie bestreuen.

Zutatenliste
300 g Lachs
4 Scheiben Prosciutto
40 ml Madeira
20 ml Saft einer Zitrone
20 ml Obers
5 g Zucker
1 Prise(n) Salz
etwas Mehl
40 ml Obers
500 ml Gemüsefond
160 g Polenta
etwas Trüffel
40 g Parmesan
30 g Mandeln
5 g Butter
etwas Salz
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte direkt aus Italien

Mittel
Schwarze Bandnudeln mit Miesmuscheln
Leicht
Spaghetti con le sardine
Mittel
Saltimbocca in Marsalasauce, dazu getrüffelte Polenta
Mittel
Ravioli mit Prosciutto-Füllung