Wonach suchen Sie?

Primo Piatto
Grüne Pizza mit Spargelpesto

Kochdauer: 40 min
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Grüne Pizza mit Spargelpesto
Schritt 1

Für das Spargelpesto den Spargel waschen und die holzigen Enden entfernen. Spargel in Stücke schneiden und kurz in etwas Wasser blanchieren. Petersilie waschen und grob hacken. Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Spargel, Petersilie und Knoblauch mit den restlichen Zutaten in einem Mixer oder mit dem Pürierstab zu einem cremigen Pesto mixen.

Schritt 2

Den Pizzateig samt Backpapier auf einem Backblech ausrollen und mit dem Spargelpesto bestreichen. Den grünen Spargel waschen, die holzigen Enden entfernen und den Spargel in Stücke schneiden. Spargel, Feta und Erbsen auf der Pizza verteilen. Die Pizza im vorgeheizten Backofen laut Packungsanleitung backen.

Schritt 3

Die Radieschen waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Rucola und Salat waschen. Radieschen, Rucola, Salat und Sprossen auf der fertig gebackenen Pizza verteilen und mit Olivenöl beträufelt servieren.

Schritt 4

Tipp: Wer mag, kann den Pizzateig in verschiedenen Größen rund ausstechen.

Zutatenliste (4 Portionen)
1/2 Bund grüner Spargel
1/2 Bund Petersilie
2 Stk. Knoblauchzehe(n)
75 g Parmesan
40 g Pinienkerne
etwas Salz und Pfeffer
2 Pkg. Pizzateig
1 Bund grüner Spargel
250 g Erbsen
100 g Feta
1 Bund Radieschen
2 Fäuste Rucola
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte direkt aus Italien

60 min Mittel
Urgetreide-Pizza mit Spinat, Artischocken & Mozzarella
Leicht
Farinata - Knuspriger Kichererbsenmehl-Fladen
Leicht
Crostinni di fegato
Leicht
Tomatensauce a la Nonna